digitalcourage: Big Brother Award 2021 / online

In den letzten Semestern haben wir ja in Lehrveranstaltungen häufiger über ökonomische und politische Überwachung gesprochen, daher hier ein entsprechender aktueller Veranstaltungshinweis von digitalcourage – der BigBrotherAward 2021

Am Freitag, 11. Juni 2021 um 18 Uhr werfen wir die großen Scheinwerfer an – für all diejenigen, die sonst so gern im Dunkeln bleiben. Mit den BigBrotherAwards 2021 zeichnen wir Überwachungsprofiteure, Datenkraken und Grundrechteignorierer aus. Wir verraten natürlich noch nicht, wen es dieses Jahr trifft: Technologieunternehmen, Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Bildungsinstitutionen … In den letzten Monaten haben wir unzählige Vorschläge gesammelt, recherchiert und ausgewertet, bis unsere Jury sich für die „Gewinner“ entschieden hat. Und die haben es in sich!

In diesem Jahr können wir wieder nur sehr wenige Gäste vor Ort einlassen. Aber auch wenn die Umstände nicht so sind, wie wir es uns wünschen: Wir machen weiter! Denn mit den BigBrotherAwards bewegen wir etwas. Wir decken auf, wir klären auf, wir machen Druck auf Firmen, Behörden und Politik.

Und deshalb gibt es die
BigBrotherAwards 2021 im Livestream
am Freitag, 11. Juni 2021, 18 Uhr
auf bigbrotherawards.de/stream

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .