Neue Ausgabe medienimpulse.at: „Data Literacy – Datenkompetenz – Datenbildung“

Eine neue Ausgabe der medienimpulse.at ist veröffentlicht mit dem Titel „Data Literacy – Datenkomptenz – Datenbildung„. Darin auch ein spannender Artikel von Juliane Ahlborn, Dan Verständig und Janne Stricker mit dem Titel „Embracing Unfinishedness. Kreative Zugänge zu Data Literacy“. Sehr zu empfehlen!

-+-+-+-+–+-+

Bd. 59 Nr. 3 (2021): Data Literacy – Datenkompetenz – Datenbildung

Data Literacy hat als Konzept und Begriff in den letzten Jahren zusehends an Bedeutung gewonnen. Im hier diskutierten Zusammenhang werden mit dem Begriff unterschiedliche gesellschaftliche und technologische Phänomene rund um Digitalisierung angesprochen und als pädagogische Aufgabe diskutiert. Analog zu anderen Literacy-Konzepten, wie Media Literacy und Digital Literacy steht der Begriff Data Literacy als Synonym für Vermittlung und Erwerb eines kompetenten Medienumgangs. Diese Ausgabe der MEDIENIMPULSE widmet sich deshalb der Trias von Data Literacy – Datenkompetenz – Datenbildung.

Veröffentlicht: 2021-09-21

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .