Einladung Digitaler Stammtisch: Otto ist clever vernetzt

Das Otto-ist-clever-vernetzt-Netzwerk lädt zum digitalen Stammtisch am 28. Juni 2022 um 17 Uhr in der Evangelischen Grundschule (Wilhelm-Külz-Straße 1, 39108 Magdeburg) ein. Wir wollen uns wieder vor Ort treffen und uns über Themen zur Digitalisierung der Bildung und Bildungspraxis austauschen.

Anmeldung bitte über folgendem Link:

https://forms.office.com/r/R2yaF6TdRU

Wir freuen uns über Zuwachs! :) 

 

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Einladung zu Vorträgen

In den nächsten Tagen und Wochen sind einige Vorträge geplant zu denen alle Interessierten auch öffentlich herzlich eingeladen sind. Daneben gibt es einen Tagungsbeitrag, auf den wir uns ebenfalls sehr freuen.

12. Mai 2022

Um 18:15 Uhr beginnt ein Vortrag von Dan Verständig zum Thema Bildung – mit hoher Wahrscheinlichkeit. Über digitale Ungleichheit, Learning Analytics & Co. Der Vortrag findet im Rahmen der Vorlesungsreihe Mündigkeit 4.0 an der Universität Mainz statt und kann online unter diesem Link im Livestream verfolgt werden.

WAS: Vortrag: Bildung – mit hoher Wahrscheinlichkeit. Über digitale Ungleichheit, Learning Analytics & Co.
WANN: 12. Mai 2022 - 18:00 Uhr
WO: Online Livestream via Big Blue Button

 

20. Mai 2022 

Am 20. Mai werden Janne Stricker und Dan Verständig im Rahmen der Tagung Gerecht, digital, nachhaltig! Interdisziplinäre Perspektiven auf Lehr- und Lernprozesse in der digitalen Welt an der LMU München über Hacking Inequality sprechen und Bildungsgerechtigkeit im Kontext von Ungleichheit und Hacking diskutieren.

WAS: Tagungsbeitrag: Hacking Inequality
WANN: 20. Mai 2022 - ab 12:00 Uhr
WO: Ludwig-Maximilians-Universität München

 

24. Mai 2022 

Im Rahmen der transdisziplinären Ringvorlesung des Studiengangs Intermedia an der Universität zu Köln gibt Juliane Ahlborn mit einem Vortrag zum Thema Ästhetik – Subjekt – Bildung. Die (Un-)Berechenbarkeit der Künste einen Einblick in ihr Dissertationsvorhaben. Der Vortrag nimmt das Verhältnis des Menschen zu komplexen Algorithmen-, Code- und Datenstrukturen in den Blick und fragt nach ihrer Bedeutung für artikulative Prozesse. Externe Interessierte haben die Möglichkeit, über Zoom dabei zu sein. Dafür wenden Sie sich bitte im Vorfeld an die Tutorin im Bereich Jana Wodicka.

WAS: Vortrag: Ästhetik – Subjekt – Bildung. Die (Un-)Berechenbarkeit der Künste
WANN: 24. Mai. 2022 - 18:00 Uhr
WO: H123 an der Universität zu Köln & Livestream via Zoom



Daneben gibt es am gleichen Tag in Magdeburg von 17 - 19 Uhr im Hörsaal VI einen Vortrag zu Entgrenzungen und Tabus im Internet und dem World Wide Web von Dan Verständig. Der Vortrag findet im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Tabu. Über das (Un-)Sagbare, (Un-)Machbare und (Un-)Berührbare“ an der FHW der OVGU statt.

WAS: Vortrag: Anything goes im wild wild web? Eine bildungstheoretische Perspektive auf Entgrenzungsdynamiken in digitalen Öffentlichkeiten
WANN: 24. Mai 2022 - 17:00 Uhr
WO: Hörsaal VI der OVGU Magdeburg

 

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Online-Infoveranstaltungen des Erasmus-Praktika-Büros im SoSe 22

Infoveranstaltungen des Erasmus-Praktika-Büros

für dieses Semester plant das  Leonardo-Büro Sachsen-Anhalt 3 große hochschulübergreifende digitale Infoveranstaltungen – 2 auf Deutsch (eine vorrangig für Studierende an den Universitäten sowie eine vorrangig für Studierende an den Hochschulen) sowie eine auf Englisch (insbesondere für Internationale Studierende). Grundsätzlich können aber alle an jeder Veranstaltung teilnehmen.

Die Termine sind

  • Deutsch: 12.4., 16-18h (vorrangig HS),
  • Deutsch: 19.5., 16-18h (vorrangig Unis)
  • Englisch: 8.6.,   16-18h

Neben allgemeinen Infos zu Praktikumsplatzsuche und –Vorbereitung sowie zum Erasmus-Stipendium werden wir vom Leonardo-Büro einige TeilnehmerInnen eingeaden, um über Ihre Praktika zu berichten. Auch die neuen Möglichkeiten im neuen Erasmus-Programm werden einbezogen.

Hier finden Sie die Links zu den Veranstaltungsankündigungen mit den Details sowie Plakaten zum Aushang:

Deutsch1: https://www.erasmus-praktika.ovgu.de/Home/Infoveranstaltungen/12_04_2022+vorrangig+f%C3%BCr+Studierende+der+Hochschulen+%28online%29-p-2664.html

Deutsch2: https://www.erasmus-praktika.ovgu.de/Home/Infoveranstaltungen/19_05_2022+vorrangig+f%C3%BCr+Studierende+der+Universit%C3%A4ten+%28online%29-p-2630.html

Englisch: https://www.erasmus-praktika.ovgu.de/Home/Infoveranstaltungen/08_06_2022+Information+mainly+for+Internationals+%28online_+English%29-p-2662.html

Interessierte können sich über die Webseite registrieren und erhalten dann eine Rückantwort mit dem Link zur Zoomveranstaltung.

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Tagungsankündigung – Gerecht, digital, nachhaltig!

In diesem Jahr stehen bei uns ein paar spannende Projekte außerhalb von Magdeburg an. Eines davon schickt uns (hoffentlich nicht nur digital) Richtung Süden: Am 20. Mai besuchen wir die Ludwig-Maximilians-Universität München zur Tagung: Gerecht, digital, nachhaltig! Dabei werden interdisziplinäre Perspektiven auf Lehr- und Lernprozesse der digitalen Welt in Hinblick auf Nachhaltigkeit und Bildungsgerechtigkeit betrachtet. Wir stellen dabei kreative Taktiken im Umgang mit neuen Technologien zur nachhaltigen Gestaltung von Lern- und Bildungssettings vor. 

Wir freuen uns auf den Austausch und viele weitere Projekte!



Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

FAQs für die Leistungserbringung

Die veranstaltungsfreie Zeit hat begonnen und somit auch das Recherchieren, Aufarbeiten und Gestalten von Leistungserbringungen. Haben Sie Fragen oder sind Sie sich unsicher wie Sie z.B. richtig zitieren sollen? Wir haben eine FAQ mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks, schauen Sie gern hinein! Wir wünschen viel Freude und Erfolg beim Erarbeiten Ihrer spannenden Projekte! 

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Campusdate und Lange Nacht der Wissenschaft

Am kommenden Samstag, den 2. Juni findet das Campusdate, der Tag offenen Tür an der Otto-von-Guericke-Universität sowie die lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg statt.

Neben der Vorstellung von Studienangeboten - darunter auch die des Studiengangs Medienbildung mit VR-Playzone - wird der Abend mit einigen besonderen Angeboten und Einblicken angereichert, die nicht nur für Erwachsene spannend sind.

Eines der vielen Angebote ist der Escape-Room für Kinder, der im Rahmen des Kooperationsseminars zwischen Dr. Henry Herper, Rita Freudenberg und mir von Studierenden der Medienbildung konzeptioniert sowie geplant wurde und schließlich am Abend in mehreren Durchläufen stattfinden wird. Wir sind gespannt, wie schwer die Rätsel sind und wie lange die Teilnehmenden brauchen, um den "Schlüssel" zu finden.

 

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Campusdate und Lange Nacht der Wissenschaft

Am kommenden Samstag, den 2. Juni findet das Campusdate, der Tag offenen Tür an der Otto-von-Guericke-Universität sowie die lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg statt.

Neben der Vorstellung von Studienangeboten - darunter auch die des Studiengangs Medienbildung mit VR-Playzone - wird der Abend mit einigen besonderen Angeboten und Einblicken angereichert, die nicht nur für Erwachsene spannend sind.

Eines der vielen Angebote ist der Escape-Room für Kinder, der im Rahmen des Kooperationsseminars zwischen Dr. Henry Herper, Rita Freudenberg und mir von Studierenden der Medienbildung konzeptioniert sowie geplant wurde und schließlich am Abend in mehreren Durchläufen stattfinden wird. Wir sind gespannt, wie schwer die Rätsel sind und wie lange die Teilnehmenden brauchen, um den "Schlüssel" zu finden.

 

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

KI und Demokratie: Workshop- und Lesungsangebot am 6.12.2021

Am 06.12.2021 bekommen wir Besuch aus Estland von Dr. Florian Hartleb, der ab 18 Uhr im Puppentheater Magdeburg sein neues Buch Plädoyer für den digitalen Staat vorstellt und diskutiert. Zusätzlich bietet er für Studierende und Mitarbeitende der OVGU von 11-15 Uhr einen interdisziplinären Workshop zum Thema Künstliche Intelligenz – Chancen und Gefahren für die Demokratie an.

Die Teilnahme zum Workshop und der Lesung sind kostenlos. Für die Planung möchten wir Sie jedoch um eine Anmeldung bitten. Genaueres erfahren Sie hier.

Wir freuen uns auf den internationalen und interdisziplinären Austausch!

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.

Arbeitsgruppe auf der Kurztagung “Schule gestalten” der Studienstiftung des deutschen Volkes

Vom 5. bis 7. November findet die jährliche Veranstaltung Schule gestalten der Studienstiftung des deutschen Volkes in Halle/Saale statt. Janne Stricker und Dan Verständig werden dort gemeinsam mit den Stipendiat:innen zu Bildungsberufen, insbesondere den Stipendiatinnen und Stipendiaten im Lehramtsstudium über Bildung in der digitalen Welt sprechen. In interaktiven Blöcken werden wir gemeinsam Positionen zu Schwerpunkten, wie Bildungsgerechtigkeit, einer Kultur der Digitalität und die Digitalisierung in der Bildung erarbeiten und Handlungsstrategien ableiten, um zeitgemäßes Lehren und Lernen zu reflektieren.

Wir freuen uns sehr auf den Austausch!

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed des Lehrstuhls Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung in der digitalen Welt übernommen und findet sich hier im Original . Der Autor war Dan Verständig.