„OPEN YOUR MIND TO THE WORLD“ – Unified Filmmakers Festival 2021

Schon lange nicht mehr auf einem Kurzfilmfestival gewesen…? Und keine Lust mehr auf die x-te Endlos-Serie auf Netfl**?

„Watch the funniest, saddest, craziest and most daring films only here! All festival films can be watched here for free until July 31st and live on the big screen at Filmfest Munich.
FESTIVAL WINNERS screened July 8th,
FESTIVAL CHOICE screened July 10th.

70 Filme – 40 Länder. Online-Screening bis 31.07.2021″

„OPEN YOUR MIND TO THE WORLD“ – Unified Filmmakers Festival 2021

Interessant für alle Studierenden, die an der Videoexpo 2021 teilnehmen, alle Teilnehmende des Seminars „Medienbildung und Film“ und alle (Kurz-)Film-Nerds…

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .

Videoexpo // How to Write a Short Film

Diese Woche waren die ersten Filmteams in meiner Sprechstunde, die an der Videoexpo 2021 teilnehmen. Dabei ging es in erster Linie um eine Reflexion der eingereichten Loglines und Exposés. Dabei ging immer auch um die Entwicklung einer Geschichte, ausgehend von einer grundlegenden Idee, Situation oder Problemlage.

Hier ein gutes Beispiel für die Entwicklung einer Geschichte (Narration), die in einem Kurzfilm umgesetzt wird. Das Beispiel kann sowohl auf die Analyse von Filmen als auch auf die Produktion eines Filmes angewendet werden:

„How to Write a Short Film“ von Tyler Mowery: https://www.youtube.com/watch?v=wMqIQcTMlA0

Viel Spass und Erfolg beim Drehen 🙂

PS: Und hier der Hinweis auf das Blockseminar „Regie Kurzfilm“ (Sommersemester 21) von Michael Geier im Studiengang BA Medienbildung.

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .

Kinderschauspielschule Magdeburg sucht Unterstützung

Von der Kinderschauspielschule Magdeburg (Olvenstedter Chaussee 30, 39130 Magdeburg) habe ich eine Anfrage bzw. eine Bitte zur Unterstützung erhalten.

Es geht um die Video-Dokumentation kleinerer Stücke von Kindern und Jugendlichen, die diese geprobt haben und nun coronabegingt nicht aufführen konnten/können.

Gesucht werden Studierende mit Erfahrung im Bereich Drehen und Schneiden von Kurzvideos.

Eine kleine Aufwandsentschädigung ist dabei auch möglich.

Bei Interesse und Rückfragen können Sie sich gerne an mich wenden (stefan.iske@ovgu.de) oder direkt an Frau Katrhin Beyerling von der Kinderschauspielschule (Telefon: 0177.2470331, Email: info@kinderschauspielschule-magdeburg.de)

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .

Bitte um Unterstützung / Organistionsteam Videoexpo 2020

Wie jedes Jahr wird auch in diesem die Videoexpo durchgeführt. Als studentisches Projekt mit einer Tradition von über 20 Jahren (!) ist es auf das Engagement und die Unterstützung durch Studierende – also von Ihnen – angewiesen.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Mitarbeit im Videoexpo-Orgateam auch Spass macht und man dort wichtige Dinge lernen und interessante Erfahrungen machen kann 🙂

Da sich das Videoexpo-Orgateam seit dem letzten Jahr durch das Ausscheiden einiger Studierender verändert hat, möchte ich Sie auf diesem Wege um Ihre Unterstützung bitten. Diese Unterstützung kann in unterschiedlichen Bereichen und zeitlich flexibel geplant werden von umfangreicheren bis zu einem kleineren Formen der Unterstützung. (Eine Mitarbeit ist übrigens unabhängig vom Studiengang).

Melden Sie sich bei Interesse doch formlos bei mir (stefan.iske@ovgu.de), ich werde dann den Kontakt zum gegenwärtigen Organisationsteam herstellen.

Vielen Dank und viele Grüße, Stefan Iske

Dieser Beitrag wurde aus dem Feed von Professur Pädagogik und Medienbildung übernommen und findet sich hier im Original .